World Press Photo Oldenburg

Jedes Frühjahr kommt eine spannend Foto-Ausstellung in unsere Nähe: Die World Press Photo Exhibition. Es werden rund 150 Presse Fotografien gezeigt, die zuvor in verschiedenen Kategorien von der World Press Photo Foundation mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Die Bilder wurden vom 19. Februar bis 13. März 2022 im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte im Schloss Oldenburg ausgestellt. Da das Schloss in der Nähe des Oldenburger Bahnhofs ist, ist die Ausstellung für AmmerländerInnen nicht nur gut mit dem Auto, sondern auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus oder Bahn zu erreichen.

Zusätzlich zu der Ausstellung initiierten die SchülerInnen der IGS Kreyenbrück dieses Jahr einen Podcast mit dem Titel „Hören statt Sehen“ zur WPP. Dieser wurde im Rahmen des Projekts Schule@Museum umgesetzt. Du kannst ihn hier auf der WPP Seite anhören.

Die WPP ist jährlich im Februar/März in Oldenburg zu sehen und so ein spannendes, wiederkehrendes, kulturelles Ausflugsziel für alle AmmerländerInnen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: