Badeseen im Ammerland

See

Vor ein paar Wochen haben wir bereits über die Schwimmbäder im Ammerland berichtet. Doch wir AmmerländerInnen sind oft naturverbunden und genießen einen Sprung ins kühle, natürliche Wasser genauso. In unserem schönen Landkreis gibt es fünf Seen die zum Schwimmen geeignet sind und offizielle Badestellen haben.

Beachclub Nethen in Rastede

Einer davon ist allseits bekannt: Der Beachclub in Nethen. Er ist einer der begehrtesten Seen zum Schwimmen und Chillen im Sommer. Es gibt ein vielseitiges Angebot von Wasserski, über Beachvolleyball bis hin zu Sonnenliegen und einem Sandstrand. Im Sommer ist hier häufig viel los, aber ein Besuch lohnt sich trotzdem.

Naturbad Hahn-Lehmden

Auch in der Gemeinde Rastede: Das Naturbad in Hahn-Lehmden. Dort findet ihr unter anderem, neben einer Wasserfläche von 2500 m², einen Sandstrand, Wasserrutschen, Spielgeräte und sogar einen Grillplatz und Sprungbretter.

Badestellen am Zwischenahner Meer

Als drittes auf der Liste steht das Bad Zwischenahner Meer. Hier ist nicht überall das Baden zu empfehlen. Es gibt jedoch vier offizielle Badestellen: Eine im Kurpark, eine in Dreibergen, eine in Rostrup und eine bei der Jugendherberge. Also quasi fast einmal rundherum. An den verschiedenen Badestellen gibt es unter anderem Gastronomien in der Nähe aber auch Sandstrand und Spielplätze.

Ofen – Der Woldsee

Ebenso in Bad Zwischenahn, an der Grenze zu Oldenburg liegt der Woldsee, einer der eher unbekannten Badeseen unseres Kreis. Er entstand 1970 und hat eine Größe von 14 Hektar. Neben dem Kiosk gibt es einen FKK-Bereich, sanitäre Anlagen und ganz viel Natur. Die Wasserqualität wird hier regelmäßig geprüft und der Badebereich wird vom DLRG bewacht.

Bernsteinsee in Wiefelstede

Der letzte See auf unserer Liste ist der Bernsteinsee in Conneforde, in der Gemeinde Wiefelstede. Doch hier heißt es last but not least, denn dieser See hat viel zu bieten! Es gibt eine Riesenrutsche, ein Wassertrampolin, ein Fun-Floß und noch mehr Freizeitaktivitäten in der Nähe des Sees. Drum herum ist eine große Ferienanlage, in der alle auf ihre Kosten kommen. Ein Sandstrand und kleine Gastronomien machen das Gesamtpaket für einen tollen Ausflug rund.

Welcher ist dein Lieblingssee im Ammerland? Hinterlasse gerne ein Kommentar!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: