Handball beim VfL Edewecht

Vfl Edewecht

Beim VfL Edewecht werden viele verschiedene Sportarten angeboten. Einer der größten Bereiche ist jedoch der Handball-Sport. Hier hat der Verein mehrere Gruppen von der F-Jugend bis hin zu einer 1. Herren und einer 1. Damen Mannschaft. Jetzt im September beginnt wieder die Saison und die Damen des VfL haben am 10.09.2022 ihr erstes Spiel gegen den HSG Unterweser II. Mit Mette Carlsen, einer der Spielerinnen, haben wir uns über den Verein und den Sport unterhalten.

Handball ist eine Sportart, bei der zwei Mannschaften mit je sieben Spielern (sechs Feldspieler und ein Torwart) gegeneinander spielen. Das Ziel des Spiels besteht darin, den Handball in das gegnerische Tor zu werfen und damit ein Tor zu erzielen. Es gewinnt die Mannschaft, die nach Ablauf der Spielzeit (zweimal 30 Minuten; bei Jugendmannschaften kürzere Spielzeiten) die meisten Tore erzielt hat. 

Wikipedia/Handball

Training & Teamgeist bei den 1. Damen des VfL

„Handball beim VfL Edewecht zu spielen bedeutet Zusammenhalt und Engagement. Wir setzen uns füreinander ein und die Freude an dem Spiel steht immer im Vordergrund“, erzählt Mette uns, die schon seit 5 Jahren dabei ist. Das Training der 1. Damen findet zurzeit Montags 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Göhlenweg in Edewecht sowie Dienstags zur selben Zeit im Breeweg statt.

Die Voraussetzungen zum mitmachen sind ganz einfach: Spaß an Ballsportarten haben und Teamfähigkeit – denn alles andere lässt sich lernen. Die Ausrüstung fürs Handball-Spielen besteht nur aus Sportbekleidung und Hallenturnschuhen. Der Handball selbst, wird vom Verein gestellt und braucht nicht von den SpielerInnen mitgebracht zu werden. Wer jedoch länger dabei ist, für den ist ein eigener Handball für das Training auch sinnvoll und bequemer. „Wir würden uns über neue Mannschaftskameradinnen freuen! Alle Gruppen und Trainingszeiten findet man auch auf der Homepage vom VfL„, erzählt uns Mette.

Handball für Kinder

Neben den Mannschaften für Erwachsene ist der VfL Edewecht aktuell dabei ein Jugendkonzept zu entwickeln. Das beginnt mit ca. 6 Jahren in der F – Jugend (Minis) und beinhaltet den kontinuierlichen Aufbau mit gut ausgebildeten und motivierten Trainern, die den Sport mit viel Spaß und altersgerecht an die Kinder vermitteln.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: