Weihnachten für Alle

Weihnachtsaktion

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit und der Geschenke. Doch während die einen viele, bunte Geschenke unter ihrem Baum und ein großes Festmahl auf dem Tisch haben, ist das für die anderen finanziell nicht möglich. Deswegen sollte die Weihnachtszeit auch immer eine Zeit der Dankbarkeit, des Zusammenhalts und der Unterstützung sein.

Im Ammerland ist sie das auf jeden Fall: In jeder unserer Gemeinden, findet eine Weihnachtsaktion zugunsten sozial benachteiligter Kinder statt. So können wir alle gemeinsam Wünsche erfüllen und Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Weihnachtsmützenlauf in Apen

Am 11. Dezember 2022 findet erneut der Weihnachtsmützenlauf in Apen statt. Nachdem dieser aufgrund der Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 ausfallen musste, sind die Teilnehmenden dieses Jahr wieder besonders motiviert. Ausgerichtet wird das Sportevent unter der Schirmherrschaft von Matthias Huber (Bürgermeister Gemeinde Apen) von der Gemeinde Apen, dem TV Apen, TuS Augustfehn, TuS „Vorwärts“ Augustfehn und Edzard Wirtes. Dabei werden sie durch die Hilfe der DRK Bereitschaft Apen und der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Apen unterstützt. Unterteilt ist der Weihnachtsmützenlauf in einen Bambinilauf (650 Meter), 5,1 Km Lauf und einen 10,6 Km Lauf. Das zu zahlende Startgeld wird, abzüglich der Deckung der Kosten, zugunsten der NWZ Weihnachtsaktion, gespendet. Mehr Informationen zu dieser sportlich-sozialen-Aktion findet ihr hier.

Wunschbaumaktionen

In allen anderen Gemeinden (Rastede, Wiefelstede, Westerstede, Edewecht und Bad Zwischenahn) findet dieses Jahr wieder jeweils eine Wunschbaumaktion statt. Dabei schreiben Kinder aus benachteiligten Familien einen Wunsch auf eine Karte, die anschließend an einen Weihnachtsbaum gehängt wird. Diese stehen an öffentlichen Plätzen (siehe Liste unten), sodass BürgerInnen dort eine Karte abnehmen und den Wunsch des Kindes erfüllen können.

Während in Rastede, Edewecht und Bad Zwischenahn die Wünsche individuell sind, hat sich Westerstede in diesem Jahr dazu entschieden, gleichwertige Überraschungstüten mit Süßigkeiten, Spielzeug und mehr mit Hilfe von gespendeten Geldern zu verschenken. Trotzdem wird es einen Wunschbaum geben. Auf den Karten sind dann eine Nummer und der Name des Kindes als Referenz angegeben. Für die Aktion wurden über 290 Kinder zwischen 3 und 12 Jahren angesprochen, die sich auf die Aktion freuen.

Wo & Wann?

Die Wunschbaumaktionen in den Gemeinden haben unterschiedliche Start- und Enddaten, deshalb haben wir sie für euch hier aufgelistet. Weiterführende Informationen bekommt ihr bei den jeweiligen Gemeinden.

  • Rastede: Gemeindehaus, Rewe-Markt (Raiffeisenstr.), LZO, OLB und Reiffeisenbank, bis zum 08. Dezember 2022
  • Westerstede: Rathaus Westerstede, 22. November bis 14. Dezember 2022
  • Edewecht: Edewechter Rathaus, 22. November bis 08. Dezember 2022
  • Bad Zwischenahn: Altes Kurhaus, 12. bis 27. November 2022
  • Wiefelstede: Gemeindezentrum Metjendorf, Kindergarten am Breeden, Rathaus, Mehrgenerationenhaus, 21. November bis 02. Dezember 2022

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: