Neues Jahr – Neue Sportart?

Sport

Der Winterspeck, den wir uns mühsam zur Weihnachtszeit angeeignet haben, hat uns ins neue Jahr begleitet und im Januar ist wieder ein Thema in aller Munde: Gute Vorsätze! Für den einen bedeutet das, dass er mehr Wasser trinken möchte und für den anderen, dass er seine Oma häufiger besuchen möchte. Ein Vorsatz, der jedoch die meisten von uns verbindet ist: Mehr Sport treiben. Egal ob zum Abnehmen oder zum persönlichen Ausgleich. Für diejenigen unter euch, für die aber das klassische Fitnessstudio zu langweilig ist, haben wir uns im Ammerland nach besonderen Sportangeboten in den örtlichen Vereinen umgeschaut.

Rastede – Irischer Stepptanz für Fortgeschritten

Irische Musik, gute Laune und gute Ausdauer – das ist beim irischen Stepptanz gefordert. Wer seine Beinarbeit auf Höchstlevel bringen will ist hier genau richtig: Der VfL Rastede bietet Mittwochs von 20 bis 21 Uhr in der Turnhalle Wilhelmsstraße einen Kurs für Fortgeschrittene im irischen Stepptanz an. Die Leiterin des Kurses ist Daniela von Essen.

Wiefelstede – Crosstraining

„CrossTraining ist eine Trainingsform, bei der der Fokus eindeutig auf der Steigerung von Leistungsvermögen und Körperkraft liegt“ – So beschreibt es der SV Eintracht Wiefelstede auf seiner Webseite. Dienstags und Donnerstags ab 19 Uhr bringt Kursleiter Andreas Meyer alle Teilnehmenden bei diesem Ganzkörpertraining in Bestform. Der Sport wird meistens in Form eines Zirkeltrainings durchgeführt und ist somit immer abwechslungsreich.

Edewecht – Judo für Erwachsene

Unter der Leitung von Ralf Scharnagl können Erwachsene (ab 21 Jahre) montags ab 19 Uhr in der Breeweghalle beim VfL Edewecht die Kampfsportart Judo lernen. Der Kurs ist für jedes Level geeignet. Das Trainieren von Gleichgewicht, Kraft und Haltungen bereitet die Teilnehmenden auf die bevorstehenden Prüfungen der verschiedenen Gürtel oder Wettkämpfe vor.

Bad Zwischenahn – FlexiFit

Nicht nur Kraft und Ausdauer gehören zu einem beweglichen, sportlichen Körper. Auch die Flexibilität ist ein wichtiger Aspekt, den viele gerne trainieren möchten. Dazu bietet der VfL Bad Zwischenahn den passenden Kurs: Freitags ab 17 Uhr wird beim FlexiFit ein Ganzkörpertraining für Flexibilität und Stabilität angeboten. Dazu werden auch sogenannte Slashpipes verwendet. Das sind mit Wasser gefüllte Röhren, die in die Übungen mit eingebunden werden und durch ihre permanente Bewegung die Stabilität des Trainierenden fördern.

Westerstede – Boxen

Eine der bekanntesten Kampfsportarten kannst du beim TSG Westerstede ausprobieren: Boxen. Mittwochs und Samstags wird in der kleinen Hössensporthalle das Training unter der Leitung von Stephan Schröder angeboten.

Apen – Einrad fahren für Erwachsene

Mehr als 60 MitgliederInnen gehören zu der Abteilung des Einrad fahrens beim TV Apen. Dieser besondere Sport vereint Ausdauer mit Gleichgewicht und Akrobatik. Auch Erwachsene können bei Kursleiterin Monika Poelmeyer montags ab 18.30 Uhr diese besondere Sportart auf einem Rad lernen.

Los geht’s!

Etwas Interessantes dabei? Für mehr Informationen oder zur Anmeldung wende dich einfach an den jeweiligen Verein. Für die regelmäßige Teilnahme an den Kursen ist eine Vereinsmitgliedschaft Voraussetzung – auch dazu findest du alle wichtigen Details auf den Vereinsseiten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: