900Westerstede: Zeitkapsel-Aktion

Zeitkapsel-Aktion in Westerstede

Wie wird das Leben in 50 Jahren in Westerstede sein? Was wünschen sich die Bürger und Bürgerinnen der Stadt für die Zukunft? Im Rahmen des Stadtjubiläums von Westerstede wird zum Abschluss des Jubiläumsjahres eine Zeitkapsel versenkt, die erst in 50 Jahren, zum 950-jährigen Jubiläum, wieder geöffnet werden darf.

Was ist eine Zeitkapsel?

Eine Zeitkapsel ist ein Behälter, der mit Gegenständen, Dokumenten oder anderen Artefakten gefüllt, verschlossen und z.B. vergraben wird. Zu einem festgelegten Datum in der Zukunft holt man ihn und seinen Inhalt dann wieder ans Tageslicht. Zeitkapseln dienen oft dazu, einen bestimmten Zeitpunkt oder eine bestimmte Kultur für zukünftige Generationen zu dokumentieren.

Botschaft in das Jahr 2073 senden

Das Stadtmarketing der Stadt Westerstede sammelt bereits verschiedene Erinnerungen an das Jubiläumsjahr 2023 und bietet nun Westersteder Bürgerinnnen und Bürgern die Möglichkeit, sich mit einer persönlichen Botschaft an das Jahr 2073 an der Zeitkapsel zu beteiligen. Schreibe dazu deine Gedanken per E-Mail oder Brief, oder schicke ein gemaltes Bild, Foto oder Video an die Stadtverwaltung. Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch Schulklassen, Kindergärten, Vereine oder Firmen dürfen sich gerne an der Aktion beteiligen.

Einsendeschluss

Deine Botschaften kannst du einfach per E-Mail an 900@westerstede.de einsenden oder in der Touristik Westerstede abgeben. Der Einsendeschluss ist der 30. November 2023.

Kommentar verfassen

%d